Die Mühle Malenca

»Lobič Malenca« ist ein Weiler, der in dem engsten Teil der Kolpa-Schlucht liegt. Mit seiner langen und reichen Geschichte gehört er zu einem kulturellen und technischen Denkmal, das aber leider langsam verloren geht. Von dem Weiler, der einst aus zwei Gehöften (die Müller und Sägearbeiter) bestand, sind heute nur noch die Großzügigkeit der Natur und das renovierte Müllerhaus übrig geblieben. Am Deich sind noch bescheidene Reste einer einmal sehr großen Mühle mit vier Treibrädern zu sehen. Aber auch für die Mühle kommen langsam neue und bessere Zeiten. Aufgrund der zahlreichen Forschungen (historische, technische, ethnologische, geomantische… ) wurden Grundrisse für eine komplette Renovierung der Mühle gemacht – eine Verflechtung von dem traditionellen Stil und dem modernen ökologischen Bau.