• mlin
  • lobic
  • malenca

Ferienwohnung Lobič

Verbringen Sie einmalige Ferien in den Ferienwohnungen Lobič Malenca in Slowenien. Das Ferienhaus liegt am Grenzfluss Kolpa im südöstlichen Teil Sloweniens, in der Gemeinde Kostel. Die Kolpa wird in diesem Teil, wo sich einst viele Säge und Mühlen befanden, wegen der zahlreichen Staudämme ruhiger. Das ruhige Wasser an Staudämmen ermöglicht das Baden. Ansonsten sorgen das tiefe Flussbett und einige Stromschnellen für die Abwechslung während der Abfahrt mit den Kajaks und Rafts. Diese Umgebung galt vor dem Straßenbau für die Schönste im ganzen Kolpa-Tal und noch heute gehört sie zu den schönsten Ecken Sloweniens. (http://www.kostel.si/)

Lobčeva Malenca

Im vorigen Jahrhundert, in der sogenannten „Krebs-Ära“, war das Gehöft sehr reich. Im Haus war ein Geschäft und der Besitzer handelte größtenteils nur mit Krebsen. Am Fluss in der Nähe des Hauses befand sich eine große Mühle. Nach einer mündlichen Überlieferung kam einmal ein Reisender, der ein großer Mühle-Experte war. Nach der Heirat mit der schönen Kellnerin aus Kureti, zog er von Mühle zu Mühle und reparierte sie. Seiner Meinung nach, wurde bei Lobčeva Malenca das beste Mehl gemahlen.

Etwas später starben an einer Entenpest alle Krebse, der Besitzer zog aus und das Haus begann zu verfallen. Auf dem Platz des einsamen, in den Trümmern liegenden Hauses, befindet sich nach dem Renovieren ein modernes Apartmenthaus.